LF8

Funkrufname:
 Florian Weilmünster 1/41
Kennzeichen:
 LM-2325
Erstzulassung:
 1990
Fahrzeughersteller:
 Iveco
Aufbauhersteller:
 Magirus
Zul. Gesamtgewicht:
 
Motorleistung:
 
Besatzung:  1/8
 

Info:
Die Fahrzeugbezeichnung LF 8 steht für Löschgruppenfahrzeug, mit einer Nenn Förderleistung, der angebauten Feuerlöschkreiselpumpe, von 800 l/min, bei einem Nenn-Förderdruck von 8 bar.

Beladung:
1 Tragbarer Stromerzeuger 8kVA
1 Beleuchtungssatz
1 Motorkettensäge mit Zubehör
1 Gerätesatz Absturzsicherung
1 Flaschenzug mit Zubehör
1 Permanentsauger
1 Tauchpumpe
1 Satz pneumatische Rohrdichtkissen
- Materialien zur Errichtung einer Ölsperre
- diverse Auffangbehälter


lf_link_g1
lf_link_g3
lf_recht_g2
lf_recht_g4
lf8_hinten
lf8_links
lf8_rechts
lf8_vorne

Unwetterwarnungen

© Deutscher Wetterdienst, Offenbach (DWD)
Go to top