zurück Übersicht vor
Dieser Bericht wurde 1089 mal gelesen
Einsatz 28 von 66 Einsätzen im Jahr 2018
Einsatzart: Brand
Kurzbericht: kleines Feuer in Schuppen
Einsatzort: Weilmünster, Berggasse
Alarmierung Feuerwehr Weilmünster : Alarmierung per Melder

am 14.04.2018 um 04:22 Uhr

Einsatzende: 05:15 Uhr
Einsatzdauer: 53 Min.
Einsatzleiter: Wehrführer T.Pfeiffer
Mannschaftsstärke: 13
Fahrzeuge am Einsatzort:
ELW ELW
LF 20/24/2 LF 20/24/2
alarmierte Einheiten:
Feuerwehr Weilmünster

Einsatzbericht:

Brand ohne Folgen durch vergessenes Teelicht
Am Samstag, den 14.04.2018, wurden um 04:30 Uhr die Feuerwehr Weilmünster und die Polizei über einen Brand in einem Schuppen in der Berggasse 3 in Weilmünster informiert. In dem Schuppen wurde durch den Besitzer ein brennendes Teelicht vergessen, welches bis auf einen Karton herunter brannte und diesen dann in Brand setzte. Durch ein Fenster konnte das Feuer durch die Feuerwehr gelöscht werden. Durch die Aufmerksamkeit einer Zeitungszustellerin und das schnelle Eingreifen der Feuerwehr konnte schlimmeres verhindert werden und ein tatsächlicher Sachschaden entstand nicht.
Bericht: Polizei Westhessen

Brand vom 14.04.2018  |  (C) Feuerwehr Weilmünster (2018)
ungefährer Einsatzort:

Unwetterwarnungen

© Deutscher Wetterdienst, Offenbach (DWD)
Go to top